Kontakt
bead&more
Patricia Suter
Binzenholzstrasse 18
5704 Egliswil
Schweiz

Tel. +41 (0)76 543 11 15
info@beadandmore.ch

Telefonisch bin ich erreichbar von Montag bis Freitag von 8.00 bis 11.30 Uhr.

Email-Anfragen und Online-Einkäufe bearbeite ich von Montag bis Freitag von 8.00 bis 15.00 Uhr.



1 Warum läuft Silber an?
1.1 Warum laufen meine Silberperlen manchmal an?

Schmuckstücke aus Silber oder eine Anteil von Silber können oxidieren, d.h. sie verfärben sich.

Silber ist in reinem Zustand zu weich und wird weshalb zur Verarbeitung zu Schmuck mit Kupfer angereichert. Durch die Legierung mit Kupfer wird das Silber härter, man kann es besser verarbeiten. Wenn Schwefelwasserstoff und andere Schwefelverbindungen das Metall angreifen und das daraus entstandene Silbersulfid an seiner Oberfläche schädigen, oxidiert es und verfärbt sich dunkler und verliert seinen Glanz.

Schwefel und seine Verbindungen, die letzten Endes also für die Verfärbung des Silbers verantwortlich sind, finden wir leider überall: in der Luft, in Autoabgasen, in vielen Kosmetika und in gewissen Lebensmitteln. Der Schwefel der Umgebung reagiert also mit dem Silber, oxidiert und verfärbt die Schmuckstücke.

Bei der Aufbewahrung von Silberschmuck empfiehlt es sich, diesen in Samttüchern oder Schatullen aufzubewahren, da keine schwefelhaltige Umgebungsluft mehr an das Edelmetall dringt und es so auch nicht verfärben kann. Oder ein Stück Tafelkreide hinzu legen, die das Silber ebenfalls vor dem Anlaufen schützt.

Um angelaufenen Silber wieder zu polieren, kann man die Silber-Putztücher verwenden.

 
 
Kontaktieren Sie uns
* Pflichtfelder
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »